GRAVALLO steht für Gravel im Mühlviertel. In einem Mix aus Schotter-, Wald-, Wiesen und Feldwegen aber auch längeren Asphaltabschnitten verlaufen die drei Strecken durch traumhaft schöne Teile des Mühlviertels. Am Samstag, dem 15.Juni 2024, lädt der EC1 Gravel Linz RC alle Freunde des Gravel zum gemeinsamen Ride ein, gefahren wird ohne Renncharakter und mit reiner Muskelkraft. Ihr könnt auch mit einem MTB fahren, den meisten Spaß werdet ihr aber mit einem Gravelbike haben.

Location


aLaska Passage  48°18'46.3"N 14°17'55.7"E

Start und Ziel befinden sich auch dieses Jahr wieder auf dem Gelände der Tabakfabrik Linz beim Eingang U2, wo auch der After-Ride Event stattfindet. Am Gelände gibt es begrentzt kostenpflichtige Parkplätze und eine der größten Fahrradwerkstätten in Linz. Das B7-Team wird am Samstag in der Zeit von 8-12 Uhr für euch Vorort sein und seine Dienstleistungen anbieten.

Routen


CORE - CORE+ - hardcore

Es stehen drei Routen mit unterschiedlicher Länge zur Auswahl. JedeR TeilnehmerIn wählt die Strecke nach dem persönlichen Leistungsstand aus und kann die Streckenwahl noch jederzeit ändern. 

Bevor ihr startet bekommt ihr noch alle GPX-Dateien als Komoot-Download zur Verfügung gestellt. Alle Angaben zur Strecke und zu den absolvierenden Höhenmetern inkl. Höhenprofil findet ihr unter "Routen".

Die Strecken sind mühlviertel-typisch sehr hügelig und ein Mix aus Schotter-, Wald- und Feldwegen aber auch mit längeren Asphaltabschnitten. Es erfolgt kein gemeinsamer Start, stattdessen wird in Zeitslots gestartet. 

CORE


85km

1550Hm

5 Stunden

Start 12:00 Uhr


core+


95km

1840Hm

Stunden

Start  11:00 Uhr


hardcore



130km

2500Hm

8-9 Stunden

Start  09:00 Uhr


Gravallo Farm


Tombola

Um euren Tag am Rad ein wenig abwechslungsreicher zu gestalten, haben wir eine kleine Aufgabe für euch. Wir geben euch am Start eine Stempelkarte für die Trikottasche mit auf den Weg auf der ihr neun Mühlviertel-typische Bauernhoftiere findet. Fotografiert unterwegs mindestens fünf dieser Tiere mit eurem Smartphone und ihr könnt an der Tombola teilnehmen, wer das nicht möchte fährt einfach weiter. Nur wenige Bauernhöfe liegen direkt an der Strecke, möglicherweise müsst ihr einen kurzen Umweg fahren.

Auf der Tombola warten viele tolle Preise auf euch, als Hauptpreis könnt ihr ein von Hand und auf Maß gefertigtes Gravel-Titanrahmen-Set (Hauptrahmen in Titan, Gabel in Carbon) GRANITE-X von ROCKET-TITANIUM-BIKES im Wert von EUR 4.000 gewinnen!

After Ride


Food & drinks

Euer leibliches Wohl liegt uns sehr am Herzen. Deshalb steht nicht nur der Wettbewerb im Vordergrund, sondern auch eine möglichst gute Zeit auf dem Rad. Und dazu gehört gutes Essen danach.

Alle teilnehmenden RadfahrerInnen bekommen nach ihrer Ankunft die inkludierte Mahlzeit und ein Getränk. Wer dann immer noch hungrig ist, erhält weitere Speisen und Getränke zu fairen Preisen und solange der Vorrat reicht.

After Ride


come together

Nach eurer Ankunft am Veranstaltungsgelände checken wir noch kurz eure Stempelkarten, anschließend findet ihr dort ausreichend Sitz- und Liegemöglichenkeiten und auch eine professionelle Bikewaschanlage von Bikegroovy. Unsere Grillstation wird dann bereits auf euch warten, Getränke wählt ihr nach Lust und Laune aus, musikalisch geht's mit Karl Möstl durch den Abend. Am Stand von ROCKET-TITANIUM-BIKES könnt ihr euch die aktuellen Projekte ansehen und ein wenig fachsimpeln. Unter den qualifizierten Stempelkarten verlosen wir später auf der Tombola viele tolle Preise.

Bezahlung


Für die Teilnahme am GRAVALLO ist eine Anmeldegebühr von 42€ zu bezahlen. Mit der Anmeldung erhaltet ihr eine Bestätigungsmail mit dem Link zu den Komoot Routen und dem Haftungsausschluss. Die Teilnahme und Anmeldung ist ausschließlich nach erfolgreicher Zahlung möglich und ist auf 150 TeilnehmerInnen begrenzt. 

stornierung

Kann ein Teilnehmer oder Teilnehmerin an der Veranstaltung nicht teilnehmen, gibt es keinen Anspruch auf Rückerstattung der 42€ Teilnahmegebühr. Der Veranstalter behält sich jedoch das Recht vor, nach eigenem Ermessen jeden Fall individuell zu bewerten.

Im Sinne einer umweltfreundlichen Anreise sind wir gerne behilflich beim Bilden von Fahrgemeinschaften. Ihr könnt hier sehen aus welcher Region in Österreich unsere Teilnehmer anreisen und euch bei Bedarf bei uns melden. Vielleicht habt ihr ja den selben Anfahrtsweg!


Teilnahmebedingungen


Allgemein

GRAVALLO ist kein Radrennen, sondern eine radtouristische Veranstaltung, die ohne Renncharakter im normalen Straßenverkehr der STVO stattfindet.

Die Teilnahme an GRAVALLO erfolgt für alle Teilnehmer auf eigene Gefahr. Der Veranstalter und die Straßenverwaltungen übernehmen u. a. keine Gewährleistung für eine geeignete Beschaffenheit der Fahrbahn und haften auch nicht für Schäden und Unfälle, die TeilnehmerInnen von GRAVALLO durch den Zustand der befahrenen Strecke und durch den Verkehr auf ihr zustoßen sollten! Alle TeilnehmerInnen müssen sich für die sich allenfalls ergebenden Haftungsfälle bei einer zugelassenen Versicherungsanstalt selbst versichern! Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur denjenigen gestattet, die für die Veranstaltung berechtigt sind, die die Teilnahmegebühr bezahlt haben und eigenverantwortlich die richtige Route für den persönlichen Leistungsstand gewählt haben. Im Falle eines Unfalls werden die TeilnehmerInnen für den verursachten Schaden verantwortlich gemacht. Der Veranstalter kann jederzeit und nach eigenem Ermessen, ohne Verpflichtung zur weiteren Begründung, entscheiden, ob die Registrierung von jemandem akzeptiert wird oder nicht. Der mit der Anmeldung verschickte Haftungsausschluss ist unterschrieben zur Veranstaltung mitzubringen.

auf der Strecke

GRAVALLO ist ein self-supported-Bike Event. Jeder TeilnehmerInnen ist für seine eigene Verpflegung mit ausreichend Flüssigkeit und Essen entlang der Strecke selbstverantwortlich. Straßen sind auf der gesamten Strecke nicht für den Verkehr gesperrt, alle TeilnehmerInnen haben sich ausnahmslos an die Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung zu halten. Streckenabschnitte mit Fahrverboten sind zu respektieren und dürfen ausschließlich am Veranstaltungstag mit nicht motorisierten, einspurigen Fahrrädern befahren werden. Solltet ihr unterwegs abbrechen oder aus anderen Gründen nicht ins Ziel kommen, erreicht ihr uns ganztags telefonisch. Die Nummern findet ihr auf der Rückseite der Stempelkarte.

ausrüstung

Alle teilnehmenden RadfahrerInnen müssen sich eigenverantwortlich ordnungsgemäß ausrüsten.
Ausreichend starke Lampen, Helm, GPS Gerät/Mobiltelefon, passende Kleidung je nach Wetter, ausreichend Flüssigkeit und Nahrung für den Start, Erste-Hilfe-Set, Werkzeug und Ersatzmaterial für Pannen etc. Während der Fahrt gilt die Helmpflicht.